Hier ist Ihre Kompetenz gefragt:

  • Sie bauen ein Supply Chain Managementsystem auf, verantworten den Umbau der klassischen Organisation der Wertschöpfungskette in eine prozessübergreifende Struktur
  • Sie koordinieren und organisieren die gesamte Wertschöpfungskette innerhalb der Business Unit eMobility
  • Sie erstellen Kapazitäts- und Budgetplanungen für die Wertschöpfungskette der Business Unit eMobility auf Basis der Umsatz- und Absatzplanung des Vertriebes und der Geschäftsführung
  • Sie verantworten die Prozessplanung, stellen den Warenflusses entlang der gesamten Wertschöpfungskette sicher und tragen zur Optimierung des Material- und Informationsflusses bei
  • Sie wirken maßgeblich mit bei der Spezifikation von Arbeitssystemen sowie Softwaretools zur effizienten Abwicklung der Wertschöpfungsprozesse
  • Sie analysieren Absatzdaten sowie die Arbeitsabläufe in der Supply Chain und optimieren diese
  • Sie bauen ein Berichtswesen zum Controlling von Budgets und Zielvereinbarungen auf sowie zur Einhaltung der Strategie der Business Unit eMobility bezüglich des Supply Chain Managements und entwickeln ein Risikomanagement für die relevanten Tätigkeiten des SCM
  • Sie wirken bei der Erarbeitung der Strategie der Business Unit eMobility mit
  • Sie sind verantwortlich für die Prozessentwicklung und -beschreibung gemäß den Unternehmens- und Qualitätsmanagementvorgaben und überprüfen die Einhaltung der Prozesse im Supply Chain Management
  • Sie wirken bei bereichsübergreifenden Projekten mit und leiten bzw. überwachen Projekte im eigenen Abteilungsbereich

Das steckt in Ihnen:

  • Sie verfügen idealerweise über ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Logistik und Supply Chain Management, alternativ ein abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen mit der Vertiefungsrichtung Maschinenbau
  • Sie bringen mehrjährige Erfahrung im Supply Chain Management, der Fertigungsplanung/-steuerung oder Logistik bzw. Beschaffung mit und haben bereits Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern/-innen im Supply Chain Management gesammelt
  • Sie verfügen über einen sicheren Umgang mit EDV-Programmen, insbesondere SAP-R3 und Excel sowie über Kenntnisse zum LEAN-Management
  • Eine analytische Denkweise, eine starke Teamorientierung sowie eine vorausschauende und strategische Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich
  • Eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie eine hohe Sozialkompetenz zeichnen Sie aus
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab

Das bieten wir Ihnen:

  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz in einem innovativen, stark wachsenden Familienunternehmen im Sauerland
  • Ein vertrauensvolles, familiäres Miteinander und Freiraum für Ihre Ideen
  • Vielfältige betriebliche Maßnahmen zum Gesundheitsmanagement (Vorträge, Aktionstage, Bike-Leasing, kostenloses Obst und Wasser)
  • Attraktive Vergütung sowie umfangreiche Sozialleistungen
  • Umfassende Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge (inklusive arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge)
  • Flexibilisierung der Arbeitszeit und familienfreundliche Arbeitszeitregelungen

Weitere Details zur Position, den internen Weiterentwicklungsmöglichkeiten und unseren attraktiven Vertragsbedingungen erläutern wir Ihnen gerne im Gespräch. Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an unsere Personalabteilung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, bitte direkt über unser Online-Bewerberportal.

Teilen Sie uns bitte mit, durch welches Medium Sie auf diese Stellenanzeige aufmerksam wurden.
counter-image